Marketplace
Wallet

WEBSITE-DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. 1. EINLEITUNG

Kiri Technologies Ltd., Unternehmen mit eingetragenem Geschäftssitz in 71-75 Shelton Street, Covent Garden, London, WC2H 9JQ, Vereinigtes Königreich ("Kiri"), das unter der E-Mail-Adresse info@kiritechnologies.com kontaktiert werden kann, verarbeitet als Verantwortlicher die vom Nutzer (der "Nutzer") auf der Webseite www.kirimarket.com (die "Webseite") bereitgestellten personenbezogenen Daten. Insbesondere informiert Kiri den Nutzer über die personenbezogenen Daten (wie unten definiert), die für die Teilnahme an der auf der Website verfügbaren Werbeaktion (die "Werbeaktion") und für die Bereitstellung anderer angeforderter Dienstleistungen, die auf der Website im Zusammenhang mit der Werbeaktion verfügbar sind (die "Dienstleistungen"), erhoben werden.

2. 2. WAS UND WEN DECKT DIESE DATENSCHUTZERKLÄRUNG AB?

Kiri ist der Verantwortliche für die personenbezogenen Daten (wie unten definiert), die in Übereinstimmung mit den Bedingungen dieser Datenschutzerklärung (die "Datenschutzerklärung") und den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet werden. Dementsprechend gilt diese Datenschutzerklärung für alle Nutzer.

3. 3. WELCHE ARTEN VON PERSONENBEZOGENEN DATEN ÜBER DEN NUTZER ERHEBT KIRI?

Kiri erhebt die folgenden Kategorien von personenbezogenen Daten:

· Browsing-Daten, die sich auf die über die Website angebotenen Dienstleistungen beziehen und mittels Cookies erhoben werden, gemäß der unter diesem Link verfügbaren Cookie-Richtlinie,

· Personen- und Kontaktangaben, die der Nutzer bei der Erstellung des Accounts auf der Website bereitstellt;

· Daten, die der Nutzer für die Teilnahme an der Werbeaktion bereitstellt;

· Daten, die im Falle einer Anfrage bzgl. Informationen oder Assistenz im Rahmen der Dienstleistungen bereitgestellt werden;

(zusammengefasst als ("Personenbezogene Daten"bezeichnet).

4. 4. WIE VERWENDET KIRI PERSONENBEZOGENE DATEN?

Kiri verarbeitet personenbezogene Daten für die folgenden Zwecke:

a) die Registrierung eines persönlichen Accounts auf der Website;

b) die Teilnahme an der Werbeaktion, wobei die Tätigkeiten durchgeführt werden, die in den Bedingungen, die die Werbeaktion regeln, festgelegt sind;

c) die Erbringung der über die Website angebotenen Dienstleistungen, einschließlich der Beantwortung von Anfragen des Nutzers bzgl. Informationen oder Assistenz;

d) die Einhaltung von gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen

(die Zwecke gemäß den Buchstaben a) bis d) werden als "Vertragszwecke" bezeichnet)

e) die Entwicklung und Verbesserung der über die Website angebotenen Dienstleistungen;

f) die Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen in gerichtlichen, administrativen oder außergerichtlichen Verfahren, einschließlich der Bearbeitung von Beschwerden im Zusammenhang mit den auf der Website angebotenen Dienstleistungen; und

g) der Abschluss einer potenziellen Fusion, der Verkauf von Vermögenswerten oder die Übertragung des gesamten oder eines wesentlichen Teils seines Geschäfts, indem die personenbezogenen Daten als Teil der Transaktion an den oder die an der Transaktion beteiligten Dritten übermittelt werden;

(die Zwecke gemäß den obigen Buchstaben e) bis g) werden zusammengefasst als "Zwekce des berechtigten Interesses" bezeichnet).

h) In Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen kann Kiri Ihre E-Mail-Adresse, die Sie im Rahmen der Werbeaktion bereitgestellt haben, für kommerzielle Informationszwecke wie Marktumfragen, Newsletter, Entwicklung von Know-how und Werbematerial in Bezug auf die über die Website angebotenen Dienstleistungen verarbeiten;

i) mit der Einwilligung des Nutzers in die Übermittlung von personenbezogenen Daten, die über die Website gesammelt wurden, an Drittanbieter-Unternehmen, die kommerzielle Kommunikation in Bezug auf ihre eigenen Produkte und Dienstleistungen senden können;

(die Zwecke gemäß den obigen Buchstaben h) bis i) werden zusammengefasst als "Marketingtätigkeiten" bezeichnet).

5. 5. AUF WELCHER RECHTSGRUNDLAGE VERARBEITET KIRI DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist im Hinblick auf die vertraglichen Zwecke notwendig, da sie für die folgenden Belange unerlässlich ist:

· für die Teilnahme von Nutzern an der Werbeaktion im Hinblick auf die Fälle gemäß Abschnitt 4 Buchstaben a) und b);

· für die Erbringung der angeforderten Dienstleistungen im Hinblick auf die Fälle gemäß Abschnitt 4 Buchstabe c);

· um die Bestimmungen der geltenden Gesetze gemäß Abschnitt 4 Buchstabe d) zu befolgen.

Stellt der Nutzer seine personenbezogenen Daten im Hinblick auf die vertraglichen Zwecke nicht zur Verfügung, ist Kiri nicht in der Lage, dem Nutzer die Dienstleistungen zu erbringen.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten im Hinblick auf die Zwecke des berechtigten Interesses gemäß Ziffer 4 Buchstaben e) bis g) erfolgt zur Verfolgung des berechtigten Interesses von Kiri, das in einem angemessenen Verhältnis zu den Interessen des Nutzers steht, da die Datenverarbeitung im Rahmen der für die Durchführung dieser wirtschaftlichen Tätigkeit unbedingt erforderlichen Grenzen erfolgt. Diese Datenverarbeitungstätigkeit in Bezug auf die Zwecke des berechtigten Interesses ist nicht obligatorisch und der Nutzer kann der Datenverarbeitung jederzeit durch die Modalitäten gemäß Abschnitt 10 dieser Datenschutzerklärung widersprechen. In diesem Fall wird Kiri keine Datenverarbeitung durchführen, es sei denn, Kiri kann das Vorliegen berechtigter Gründe nachweisen oder die Verarbeitung ist zur Ausübung oder Verteidigung der Rechte von Kiri erforderlich.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken erfolgt:

· auf der Grundlage der geltenden Datenschutzbestimmungen, wenn sie als Folge der Erbringung der von Kiri über die Website angebotenen Dienstleistungen erfolgt;

· fakultativ und vorbehaltlich der vorherigen Einwilligung des Nutzers zur Übermittlung von personenbezogenen Daten an Drittanbieter. Eine fehlende Einwilligung führt dazu, dass es Kiri nicht möglich ist, diese Daten an dritte Unternehmen zu übermitteln, um ihnen Mitteilungen oder anderes Informationsmaterial zukommen zu lassen, das ihren Interessen entsprechen könnte.

6. 6. WIE VERARBEITET KIRI DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Die personenbezogenen Daten werden sowohl elektronisch als auch manuell verarbeitet, in jedem Fall aber so, dass die Sicherheit, der Schutz und die Vertraulichkeit der Daten dank geeigneter administrativer, technischer, personeller und physischer Maßnahmen gegen Verlust, Diebstahl und unbefugte Nutzung, Offenlegung oder Änderung gewährleistet ist.

7. 7. WER KANN ZUGANG ZU DEN PERSONENBEZOGENEN DATEN HABEN?

Personenbezogene Daten können an die folgenden Kategorien von Empfängern übermittelt werden, die sich sowohl innerhalb der EU als auch, innerhalb der Grenzen gemäß Abschnitt 8 unten, außerhalb der EU befinden:

a) Drittanbieter von Dienstleistungen, die mit Verarbeitungstätigkeiten betraut sind, die Dienstleistungen oder Assistenz und Beratung für Kiri erbringen, insbesondere - aber nicht ausschließlich - in Bezug auf Technologie, Buchhaltung, Verwaltung, Recht, Versicherung, IT-Angelegenheiten; und

b) Personen und Behörden, deren Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten durch Gesetze, Verordnungen oder von gesetzlich ermächtigten Behörden erlassene Bestimmungen anerkannt ist; und

c) potenzielle Käufer von Kiri und die Unternehmen, die aus Fusionen oder anderen Transformationen unter Beteiligung von Kiri hervorgehen.

8. 8. WERDEN DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN INS AUSLAND ÜBERMITTELT?

Die personenbezogenen Daten können in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, insbesondere in das Vereinigte Königreich, übermittelt werden. Sollten Übermittlungen stattfinden, wird Kiri angemessene und geeignete Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen treffen.

Der Nutzer hat das Recht, weitere Informationen zu erhalten, indem er eine ausdrückliche Anfrage an das Unternehmen unter der in Absatz 10 dieser Datenschutzerklärung angegebenen Adresse stellt.

9. 9. WELCHE SPEICHERFRIST GILT FÜR DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Personenbezogene Daten des Nutzers werden so lange gespeichert, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die die Daten erhoben wurden, erforderlich ist, was in dieser Datenschutzerklärung beschrieben ist. In jedem Fall gelten die folgenden Speicherfristen für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten für vertragliche Zwecke, und für Zwecke des berechtigten Interesses wird während der Erbringung der Dienstleistungen plus ein Zeitraum von 10 Jahren nach Beendigung der Dienstleistungen beibehalten, es sei denn, die Speicherung der personenbezogenen Daten ist erforderlich, um auf Aufforderungen der zuständigen Behörden oder in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen zu reagieren oder um rechtliche Schritte einzuleiten.

10. 10. WAS SIND DIE RECHTE DES NUTZERS IN BEZUG AUF DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Der Nutzer kann jederzeit die folgenden Rechte ausüben, indem er eine E-Mail an die folgende Adresse sendet: info@kiritechnologies.com:

a) von Kiri eine Bestätigung über das Vorhandensein personenbezogener Daten zu erhalten und über deren Inhalt und Quelle informiert zu werden, deren Richtigkeit zu überprüfen und deren Ergänzung, Aktualisierung oder Änderung zu verlangen;

b) die Löschung, Anonymisierung oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu verlangen, die unter Verletzung der geltenden Gesetze verarbeitet werden;

c) aus berechtigten Gründen ganz oder teilweise der Verarbeitung der Daten zu widersprechen;

d) die Einwilligung in die Verarbeitung der Daten zu widerrufen (wenn und soweit eine solche Einwilligung erforderlich ist);

e) Kiri aufzufordern, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten einzuschränken, wenn:

· der Nutzer die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestreitet, bis Kiri ausreichende Maßnahmen zur Berichtigung oder Überprüfung der Richtigkeit getroffen hat;

· die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber nicht möchten, dass wir die personenbezogenen Daten löschen;

· Kiri die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, der Nutzer sie jedoch zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt; oder

· der Nutzer Widerspruch gegen die Verarbeitung aus berechtigtem Interesse eingelegt hat, solange noch nicht feststeht, ob Kiri zwingende gerechtfertigte Gründe für die weitere Verarbeitung hat.

f) der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widersprechen;

g) die Löschung der personenbezogenen Daten ohne unangemessene Verzögerung zu verlangen;

h) eine elektronische Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten, wenn der Nutzer seine personenbezogenen Daten auf sich selbst oder einen anderen Anbieter übertragen möchte, wenn Kiri sich auf die Einwilligung des Nutzers oder die Tatsache stützt, dass die Verarbeitung für die Erbringung der Dienstleistungen erforderlich ist und die personenbezogenen Daten mit automatischen Mitteln verarbeitet werden; und

i) eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.

11. 11. DATEN VON NUTZERN UNTER 18 JAHREN

Die Website richtet sich nicht an Nutzer unter 18 Jahren und Kiri sammelt und verarbeitet auf keinen Fall wissentlich personenbezogene Daten von Nutzern unter 18 Jahren. Sofern Kiri Kenntnis von der Erhebung und Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erhält, wird Kiri diese Daten unverzüglich löschen.

12. 12. AKTUALISIERUNGEN

Diese Datenschutzerklärung kann nachträglich aktualisiert oder integriert werden, auch als Folge von gesetzlichen Änderungen. Änderungen werden im Voraus bekannt gegeben und in jedem Fall können die Nutzer die aktualisierte Version der Datenschutzerklärung auf der Website einsehen.

Marketplace

Wallet

Profil